Kevin Brüssow

Kevin Brüssow

Beiträge von Kevin Brüssow

Grenzgänger

Schritt um Schritt, einen Fuß vor den anderen setzend, bewege ich mich vorsichtig auf dem schmalen Grat. Schwarz und weiß, Hell und dunkel. Ich spüre die Luft über die Haut streichen. Es kostet Kraft. Ich folge der kaum sichtbaren Linie. Links und rechts, Hin und her. Weiter folge ich jener Grenze, die sich vor mir […]

Der kleine Gott

Ich schlage die Augen auf. Mein kleiner Gott sieht mich an. Kurz darauf beginnt er zu schreien und ich bringe ihm sein erstes Opfer dar. Seit ich 12 Jahre alt bin, verfolgt er mich. Mächtig genug, um mein Leben zu kontrollieren, allwissend, allgegenwärtig. Ich bin sein Diener. Ich stehe auf, dusche, putze Zähne, zieh’ mich […]

„Determinismus ist Mist“ oder „Eine Geschichte der absoluten Freiheit“

Niemand ist frei. Du glaubst mir nicht? Das war fast zu erwarten. Ich möchte ein Gedankenexperiment wagen. Doch lass uns erst einmal definieren, von was für einer Freiheit ich reden will. Ich rede von absoluter Freiheit. Das heißt, jeder ist sowohl vollkommen handlungs- als auch willensfrei. Daher: Keine Zwänge, Tendenzen oder Präferenzen existieren, die eine […]