das kunstkollektiv mo|men|tos

Foto|Musik|Textinstallationen, die sich im Raum & auf Papier äußern.

Das intermediale Projekt mo|men|tos, das sich seit 2014 dem Zusammenwirken von Fotografie, Texten und Klängen widmet, entwickelt fortlaufend neue Ausdrucksmöglichkeiten kooperativer Prozesse und somit Produkte künstlerischer Vernetzung. Abhängig von den beteiligten Künstlern und Kunstmedien entstehen dynamische Forschungsarbeiten an Bild, Schrift/Wort und Ton. Nach ersten Installationen, bei denen Bildserien mit eigens zu den Bildserien geschriebenen Texten und Live-Dichtung und -Lesung an der Schreibmaschine zusammenfanden, vierteljährlich erscheinenden Broschüren, Ausstellungen und Präsentationen im öffentlichen Raum, treten nun verstärkt Musik-Bild-Text-Kooperationen in den Vordergrund. Inzwischen kann mo|men|tos auf die Zusammenarbeit mit zahlreichen, regional und überregional erfolgreichen Musiker*innen und Autor*innen (aus München, Berlin, Hamburg, Leipzig, Hildesheim, Frankreich, Italien, Spanien, Südamerika…) zurückblicken; gleichzeitig sind bereits viele weitere Kooperationen in Aussicht. Plattform und Pool, Vielfalt und Vernetzungsgrad wachsen stetig.

Kunstbeitrag mo|men|tos

Kunstbeitrag mo|men|tos

Kunstbeitrag mo|men|tos

Kunstbeitrag mo|men|tos

Kunstbeitrag mo|men|tos

Kunstbeitrag mo|men|tos

Kunstbeitrag mo|men|tos

CV mo|men|tos

Abonniere kostenlos unseren Newsletter

Unterstütze Cogito mit einer kleinen Spende

1,00
Persönliche Informationen

Spendensumme: €1,00